Rückmeldung und Fachwechsel

Rückmeldung

Für das zweite und alle folgenden Semester müssen sich Studierende rückmelden. Die Rückmeldung erfolgt, indem Sie den Sozialbeitrag und ggf. zusätzliche Studiengebühren fristgerecht überweisen.

Semesterbeitrag am Standort Germersheim:

für das Sommersemester 2024:
175,80 Euro
= 68,80 € für studentische Selbstverwaltung (davon 50,30 € zur Finanzierung der studentischen Nutzungsberechtigungen für den ÖPNV), 105 € für das Studierendenwerk und 2,00 € für Stipendienfonds
Säumnisgebühr bei verspäteter Rückmeldung: 25 EUR

Bankverbindung:

Empfänger: Landeshochschulkasse Mainz
BIC: MARKDEF1550 (Bundesbank Filiale Mainz)
IBAN: DE46 5500 0000 0055 0015 21
Verwendungszweck: Matrikelnummer Name (z.B. 1234567 Ulla Musterfrau)

 

Mit der Zahlung dieses Beitrags erhalten Studierende die Berechtigung zum Erwerb eines Semestertickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) oder den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV).

Auf den Seiten des Studierendenservice Mainz finden Sie detaillierte Informationen zur Rückmeldung, der Rückmeldefrist und zu Rückmeldesperren.

Fachwechsel

Studierende in den aktuellen Studiengängen:
Wenn Sie Ihre Studiensprachen im Bachelor Translation wechseln möchten (Abwahl, Tausch, Neuwahl), bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist für den Bachelor Translation mit der gewünschten Sprachenkombination in unserem Bewerbungsportal.
Ausnahme: Wenn Sie nur Deutsch oder nur Englisch als Studiensprache behalten möchten und Ihre andere Studiensprache abwählen möchten, können Sie dieses Formular nutzen (ebenfalls nur innerhalb der Bewerbungsfrist).

Im Master Translation ist für einen Wechsel der Arbeitssprachen keine Bewerbung erforderlich.

Studierende, die Ihr Studium im Wintersemester 2022/23 oder früher begonnen haben:
Ein Fachwechsel im Bachelor Sprache, Kultur, Translation war letztmalig zum Wintersemester 2022/23 möglich. Wenn Sie eine Sprache hinzunehmen, abwählen oder Sprachen tauschen möchten, müssen Sie in den Bachelor Translation wechseln.

Ein Fachwechsel im Master Translation oder im Master Konferenzdolmetschen war letztmalig zum Wintersemester 2022/23 möglich. Wenn Sie eine Sprache hinzunehmen, abwählen oder Sprachen tauschen möchten, müssen Sie in den reformierten Master Translation wechseln.

Einen Wechsel können Sie vornehmen, indem Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist für den reformierten Studiengang mit der gewünschten Sprachenkombination bewerben.

Schwerpunktwechsel

Master-Studierende, die Ihr Studium im Wintersemester 2023/24 oder später begonnen haben:
Im Master Translation ist es möglich, den Studienschwerpunkt zu wechseln. Ein solcher Wechsel ist in § 3 Abs. 4 der Prüfungsordnung vom 29. September 2023 geregelt.

Wenn Sie Ihren Studienschwerpunkt im Master Translation wechseln möchten, können Sie den Wechsel über das untenstehende Web-Formular beantragen.

Antragsfristen

  • 01.03. (für eine Umsetzung zum nächsten Sommersemester)
  • 01.09. (für eine Umsetzung zum nächsten Wintersemester)

Antrag Schwerpunktwechsel

Die Daten werden an die von Ihnen hier angegebene Mailadresse geschickt. Wenn Sie eine Mailadresse außerhalb der Universität hier einsetzen, können die Daten nicht gegen Zugriff Dritter geschützt werden.
gewünschter (neuer) Schwerpunkt im M.A. Translation
Bitte entscheiden Sie sich an dieser Stelle, mit welchem Studienschwerpunkt Sie künftig studieren möchten:
Haben Sie bereits einmal einen Schwerpunktwechsel beantragt?