Rückmeldung / Beurlaubung / Exmatrikulation

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen rund um Rückmeldung, Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie auf den Seiten der Abteilung Studium und Lehre in Mainz. Für Studierende des FTSK gelten jedoch in einigen Fällen andere Regelungen und in jedem Fall gesonderte Formulare.

Rückmeldung

Für das zweite und alle folgenden Semester müssen sich Studierende rückmelden. Die Rückmeldung erfolgt durch die Überweisung des Sozialbeitrages in Höhe von derzeit (Stand: Wintersemester 2019/20) 164,63 Euro (67,63 € für studentische Selbstverwaltung, worin ein Anteil von 50,30 € zur Finanzierung der studentischen Nutzungsberechtigungen für den ÖPNV enthalten ist, 95 € für das Studierendenwerk und 2,00 € für Stipendienfonds).

Mit der Zahlung dieses Beitrags erhalten Studierende die Berechtigung zum Erwerb eines Semestertickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) oder den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV).

Beurlaubung

Bei der Beurlaubung wird das Studium aus einem wichtigen, in der Regel studienbezogenen, Grund semesterweise unterbrochen und kann danach regulär fortgesetzt werden.

Den Antrag auf Beurlaubung können Sie ab sofort online stellen. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Informationsseite zur Beurlaubung.

Eine Beurlaubung kann aus den folgenden Gründen beantragt werden:

  • länger andauernde Erkrankung
  • Erkrankung oder Pflege eines nahen Angehörigen
  • Mutterschafts- und Erziehungszeiten
  • Studienaufenthalt im Ausland oder Auslandstätigkeit, die dem Studium oder der damit verbundenen beruflichen Perspektive dient, sofern diese nicht durch eine Prüfungsordnung verpflichtend vorgeschrieben sind
  • Ableistung eines Praktikums, das nicht in der Prüfungsordnung vorgeschrieben ist
  • Finanzierung des Studiums
  • Mitwirkung in gesetzlich oder satzungsmäßig vorgesehenen Gremien der JGU, einer Studierendenschaft oder eines Studierendenwerks

Voraussetzung für die Bearbeitung des Antrags auf Beurlaubung ist die fristgerechte Zahlung des Semesterbeitrages und eventuell anfallender Studiengebühren.

Bei Fragen zur Beurlaubung, die sich nicht über das Web-Angebot klären lassen, stehen Ihnen die Sachbearbeiterinnen im Studierendensekretariat Germersheim während der persönlichen Sprechstunden vor Ort oder per E-Mail an studsek06@uni-mainz.de zur Verfügung.

Exmatrikulation

Neu - Exmatrikulation online in JOGU-StINe beantragen

Ab sofort kann die Exmatrikulation online in JOGU-StINe beantragt werden. Online-Antragsformular unter "Service" - "Anträge" - "Elektronische Anträge" ausfüllen, elektronisch abschicken - fertig. Innerhalb von vier Werktagen erhalten Sie Ihre Exmatrikulationsbescheinigung - ebenfalls online in JOGU-StINe. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Zweitschriften für in der Vergangenheit ausgestellte ordentliche Exmatrikulationsbescheinigungen sind kostenpflichtig und können unter Angabe des Namens und der Matrikelnummer formlos schriftlich beim Studierendensekretariat Germersheim beantragt werden.

Die Zweitschriftengebühr beträgt 15 Euro. Die Zweitschrift kann ausgestellt werden, sobald die geleistete Zahlung nachgewiesen werden kann.

Die Zahlung erfolgt per Überweisung vorab auf folgendes Konto:

Empfänger: Landeshochschulkasse Mainz
IBAN: DE25550000000055001511
Verwendungszweck: "Zweitschrift StudsekFB06" sowie Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer

Bitte legen Sie den Zahlungsbeleg im Studierendensekretariat vor..

Den Antrag auf Rückerstattung bereits gezahlter Sozialbeiträge für Studierende des FTSK finden Sie unter Antragsformulare!

Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihr Studierendensekretariat in Germersheim.